econex verkehrsconsult

. .

Artikel ´Erhebungsdaten in SPNV-Ausschreibungen´ erschienen

Im Rahmen der Ausschreibungswelle im SPNV spielen transparente Nachfragedaten für künftige Betreiber eine entscheidende Rolle. Dennoch erweist sich die Verwendung der zur Verfügung gestellten Daten in der Praxis als zunehmend schwierig. Ursächlich hierfür sind neben Mängeln in der Erhebungsmethodik auch zu stark aggregierte und sich teilweise widersprechende Ergebnisse sowie die Aufbereitung der Daten in nicht kompatiblen Datenformaten.

In der aktuellen Ausgabe der Nahverkehrs-praxis skizziert Sebastian Belz bezogen auf die einzelnen Akteure im Vergabeverfahren Lösungsansätze, die zur Generierung belastbarerer Erhebungsdaten und somit zum Erfolg des SPNV-Wettbewerbs beitragen können.

Weitere Informationen

BELZ, S. (2011): Erhebungsdaten in SPNV-Ausschreibungen. In: Nahverkehrs-praxis, Jg. 2011, H. 9, S. 28-29.

(Foto: Nahverkehrs-praxis)

zurück zur Übersicht

 
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt