econex verkehrsconsult

. .

Erfolgreiches Jahr 2013: econex wächst weiter

Für das Jahr 2013 zieht die econex bereits jetzt ein positives Fazit. Zusätzlich zu den langlaufenden Bestandsprojekten waren über 10 Neuakquisen insbesondere im Bereich Verkehrserhebung, ÖPNV und Testkundenverfahren erfolgreich.  Die neuen Kunden verteilen sich dabei über das gesamte Bundesgebiet. Erfreulich gestaltet sich vor allem die Entwicklung in Regionen, in denen das Unternehmen zuvor noch nicht so stark vertreten war. So werden aktuell gleich mehrere Großprojekte in Niedersachsen, den neuen Bundesländern und Berlin durchgeführt.

Getragen wird diese Entwicklung von der konsequenten Weiterentwicklung der Erhebungssoftware VIDA, die einen Versand der erfassten Erhebungsdaten über Mobilfunk ermöglicht.  Ein klassisches Feldbüro in der Projektregion ist somit nicht mehr notwendig. Die Kommunikation mit den Interviewern erfolgt vollständig über die Firmenzentrale.

Neben der technischen Entwicklung sind vor allem auch der engagierte Einsatz unserer Mitarbeiter in der Wuppertaler Zentrale und unser deutschlandweit tätiger Pool an Außendienstkräften für das Gelingen der Projekte verantwortlich. Die positive Entwicklung der letzten Jahre lässt sich auch hier ablesen. Vor Ort im Büro zeichnen mittlerweile 30 Kräfte für die Organisation, Durchführung und Auswertung der Erhebungen verantwortlich. Ähnlich sieht die Entwicklung bei den Außendienstkräften aus. Allein im Jahr 2013 konnte das Netzwerk um ca. 160 zusätzliche Honorarkräfte erweitert werden.

Die econex sieht den Aufgaben des kommenden Jahres sehr optimistisch entgegen.

zurück zur Übersicht

 
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt