econex verkehrsconsult

. .

Eisenbahner mit Herz 2013: Siegerehrung

Im Hamburger Bahnhof in Berlin wurden jetzt die Sieger des Wettbewerbs "Eisenbahner mit Herz 2013" gekürt. Aus mehr als 250 Einsendungen wählte die Jury zwei DB- und einen Metronom-Mitarbeiter sowie ein deutsch-französisches Team aus.

Die Laudatio hielt Starköchin Sarah Wiener. Die Gratulationen übernahmen die Unternehmenschefs Rüdiger Grube und Jan Görnemann persönlich. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die die Allianz pro Schiene zur Ehrung der "Eisenbahner mit Herz 2013" auf die Beine stellte. Die Kundinnen und Kunden der Bahnen waren zuvor aufgerufen, Eisenbahnpersonale vorzuschlagen, die sich durch einen besonders guten Service hervorgetan hatten. Aus ganz Deutschland kamen so über 250 Vorschläge zusammen, die anschließend von einer Fachjury bewertet wurden.
Seit dem vergangenen Jahr unterstützt die econex den Wettbewerb als einer von vier Hauptsponsoren. Durch ihre rund 800 Interviewer kommt es tagtäglich zu vielfältigen Kontakten zwischen econex- und Bahnpersonalen. Deren reibungslose und professionelle Zusammenarbeit ist dabei nur möglich, weil alle Mitarbeiter stets motiviert sind, ihr Bestes zu geben.

Alle Kandidaten und die Sieger können Sie sich hier ansehen: http://www.eisenbahner-mit-herz.de


Foto: econex-Geschäftsführer Sebastian Belz (2.v.l.) und DB-Chef Rüdiger Grube (4.v.l.) gratulieren gemeinsam den Eisenbahnern mit Herz 2013.

Quelle: Allianz pro Schiene/FotoTaubert.de

zurück zur Übersicht

 
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt