econex verkehrsconsult

. .

Eisenbahner mit Herz 2014 ausgezeichnet

Im Nordbahnhof in Berlin fand die diesjährige Verleihung des Wettbewerbes "Eisenbahner mit Herz" statt. Aus über 300 Einsendungen wählte die Jury die Preisträger aus. Den ersten Platz belegt Dylan Bevers von der NordWestBahn (5. v. r.) vor Gerard Versteeg vom Metronom (4. v. r.) und Anja Hoche von DB Fernverkehr (5. v. l.). Gemeinsam mit den Vorjahressiegern und den anderen Unterstützern des Wettbewerbs gratuliert Sebastian Belz, Geschäftsführer der econex verkehrsconsult gmbh (3. v. l.) allen Gewinnern.

Die Laudatio hielt in diesem Jahr Bundesjustizminister Heiko Maas, der sich als regelmäßiger Bahnfahrer zu erkennen gab und gleich auch einige Anekdoten zu besonderen Erlebnissen mit Eisenbahnern parat hatte. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die die Allianz pro Schiene zur Ehrung der "Eisenbahner mit Herz 2014" organisiert hatte. Im kommenden Jahr wird der Titel bereits zum 5. Mal verliehen.

Seit 2012 unterstützt die econex den Wettbewerb als einer von vier Hauptsponsoren. Durch ihre 800 Interviewer kommt es tagtäglich zu vielfältigen Kontakten zwischen econex- und Bahnpersonalen. Deren reibungslose und professionelle Zusammenarbeit ist dabei nur möglich, weil alle Mitarbeiter stets motiviert sind, ihr Bestes zu geben.

Alle Kandidaten und die Sieger können Sie sich hier ansehen:

http://www.eisenbahner-mit-herz.de

(Foto: Allianz pro Schiene/FotoTaubert.de)

zurück zur Übersicht

 
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt