"Eisenbahner mit Herz" geht in die heiße Phase

Der bundesweite Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ startet in die heiße Phase. In einer Online-Galerie präsentiert die Allianz pro Schiene die ersten 20 Eisenbahner und Eisenbahnerinnen, die es mit ihrer Geschichte in die Endrunde geschafft haben. Sie alle standen Reisenden hilfsbereit und mit Herzblut zur Seite. Die Galerie wird von nun an laufend mit mehr und mehr Nominierten erweitert. Bisher haben Fahrgäste über 100 Personen als ihren Eisenbahner oder ihre Eisenbahnerin mit Herz vorgeschlagen. Noch bis zum 31. Januar 2020 können Zugreisende Geschichten über ihre Schienenhelden einreichen – und zwar hier.

Logo: Allianz pro Schiene - Eisenbahner mit Herz

 

Zurück